Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertungen: 5 / 5 Anzahl Bewertungen: 6

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Pilz-Wrap nach Art „Pulled Meat“

Dauer: 25 Minuten 2 Portionen

Zutaten

Für 3-4 Wraps
Für das vegan Pulled Meat:
200 g Austernpilze
200g Kräutersaitlinge
2 EL Öl
75 ml Gemüsebrühe
1 ½ EL BBQ Gewürzmischung
Optional: 1 EL BBQ Sauce
4 Tortilla Wraps
Für den Belag:
3-4 EL Hummus nach Wahl
1 Avocado
1 Paprika
1 rote Zwiebel
Cocktailtomaten
Koriander oder Petersilie
* Klicken Sie auf die Zutat, um eine auszuwählen

Zubereitung

1
Die Pilze gründlich putzen und mit einer Gabel zerfasern.
2
Öl in einer Pfanne erhitzen und die Pilze darin scharf anbraten, bis sie Farbe und Röstaroma bekommen.
3
Mit der Gemüsebrühe ablöschen und mit einer BBQ-Gewürzmischung würzen. Bei Bedarf noch salzen und pfeffern.
4
So lange köcheln, bis die Flüssigkeit verschwunden ist und die pulled Mushrooms schön saftig sind! Wer mag gibt noch einen Schuss BBQ Sauce dazu.
5
Wraps mit je 1 EL Hummus bestreichen. Dann darf belegt werden mit Zutaten nach Geschmack. Zum Beispiel: Avocado in Streifen, Paprika- und Zwiebelstreifen, geviertelte Cocktailtomaten. Zum dekorieren Koriander oder Petersilie verwenden.
6
Als Idee zum Servieren können auch alle Zutaten auf einer Platte angerichtet werden.
7
So kann sich jeder seinen eigenen Lieblingswrap zaubern!
Guten Appetit!