UNSER ERFOLGREICHES SCHULPROJEKT Das BDC Schulprojekt. Die Champignonbox für den Anbau in der Schule.

DIE PILZBOX – NATUR ZUM ANFASSEN UND ERLEBEN

Mit dem Schulprojekt wollen wir Kinder für das geheimnisvolle Reich der Pilze begeistern.

Gemeinsam mit vielen Lehrerinnen und Lehrern möchten wir jungen Menschen die

Möglichkeit zum Entdecken und Erleben der Natur geben.

DIE PILZBOX – UNSER ERFOLGREICHES SCHULPROJEKT

DIE KOSTENFREIE CHAMPIGNONBOX

Das Projekt trägt dazu bei, dass Kinder achtsamer und verantwortungsvoller mit der Natur und mit natürlichen Nahrungsmitteln umgehen. Am Beispiel des Champignons – dem beliebtesten Speisepilz der Welt – wird verdeutlicht, dass Pilze ein sehr hochwertiges Lebensmittel sind.

NATUR ENTDECKEN UND ERLEBEN IM UNTERRICHT

Der zentrale Bestandteil unseres Projektes ist unsere Pilzbox für die Kultivierung in der Schule.

Mit dieser können Kinder im Sachkundeunterricht – bevorzugt in der 4. Klasse – spielend die spannende Welt der Pilze entdecken. Vom Anbau bis zur Ernte erleben sie live das Wunder des Wachsens von natürlichen Nahrungsmitteln.

Die Champignonbox kommt fertig vorbereitet und muss nur noch angegossen werden. Eine ausführliche Anleitung mit vielen Bildern liegt selbstverständlich bei.

AUSFÜHRLICHE MATERIALIEN FÜR LEHRER UND SCHÜLER

Dazu gibt es ausführliche Lehrerdokumente für die Unterrichtsvorbereitung sowie elf verschiedene Arbeitsblätter für die Schüler mit Informationen und Aufgaben zum Ausfüllen. Pro Paket sind 25 Sätze enthalten.

Mit Hilfe der Arbeitsblätter lernen die Kinder mehr darüber, was Pilze sind und welche Aufgabe sie in der Natur haben. Die besondere Bedeutung der Pilze für den Menschen wird herausgestellt.

Es wird erklärt, welch wichtige Aufgabe Pilze im biologischen Kreislauf – zum Beispiel als Zersetzer von organischen Materialien – haben. Darüber hinaus wird die Verwendung von Pilzen in der Herstellung verschiedener Lebensmittel wie Milchprodukte (Käse), alkoholische Getränke (Wein oder Bier) und Backwaren (Hefe) informiert.