Quinoa-Salat mit Ofen-Champignons und Soja-Sesam Dressing

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertungen: 4 / 5 Anzahl Bewertungen: 5

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Quinoa-Salat mit Ofen-Champignons und Soja-Sesam Dressing

Dauer: 35 Minuten 4 Portionen als Beilage

Zutaten

Für den Salat:
100 g Quinoa, abgespült
250 ml Wasser
450 g Champignons, geviertelt oder halbiert je nach Größe
1 EL Olivenöl
Meersalz, nach Geschmack
100 g Junger Spinat (3-4 Hände voll)
2 Lauchzwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten
Geröstete Sesamsamen, zum Garnieren
Für das Dressing:
2 EL Geröstetes Sesamöl
2,5 EL Ungewürzter Reisessig (japanisch)
1 EL Soja Sauce (oder Tamari)
1/2 EL Ingwer, fein gerieben
1 Knoblauchzehe, zerdrückt
1 TL Zitronensaft, frisch gepresst
1/2 EL Tahini (gut gerührt)
1/2 EL Ahornsirup
Meersalz und frisch gemahlener Pfeffer, nach Geschmack
* Klicken Sie auf die Zutat, um eine auszuwählen

Zubereitung

1
In einen Topf Quinoa mit Wasser geben. Auf mittlerer bis hoher Stufe zum Kochen bringen und dann auf kleiner Stufe leicht köcheln lassen. Quinoa kochen bis das Wasser ganz aufgenommen ist (ca. 15-20 Minuten). Den Topf vom Herd nehmen und zugedeckt stehen lassen (5 Minuten). Deckel abnehmen und die Quinoa mit einer Gabel auflockern. Zum Abkühlen zur Seite stellen.
2
In der Zwischenzeit die Pilze zubereiten: Den Ofen auf 220°C (200° C Umluft) vorheizen und ein 2cm tiefes Backblech mit Backpapier auslegen (ein Backblech mit Rand ist wichtig, da aus den Pilzen Flüssigkeit austritt).
3
Das Blech mit den Pilzen in den vorgeheizten Ofen geben. Öl und Salz darüber verteilen. Die Pilze darin wenden, so dass sie gut mit Öl und Salz bedeckt sind. Zu einer gleichmäßigen Schicht auslegen, so dass die Pilze nicht zu eng nebeneinander liegen. Rösten bis sie zart und etwas geschrumpft sind (15-18 Minuten je nach Größe). Nach 10 Minuten die Pilze wenden).
4
In der Zwischenzeit in einer kleinen Schüssel die Dressing-Zutaten (Öl, Essig, Soja Sauce, Ingwer, Knoblauch, Zitronensaft, Tahini, Ahornsirup) vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
5
In einer großen Schüssel die Zutaten (Quinoa, geröstete Pilze, Lauchzwiebeln) vermischen. Das Dressing darüber verteilen und gut vermischen. Spinat dazu geben und vorsichtig vermischen. Sesamsamen darüber verteilen und servieren.
6
Weitere Rezepte auf ellerepublic.de
Guten Appetit!