Pilzragout mit gemischten Pilzen

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertungen: 5 / 5 Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Pilzragout mit gemischten Pilzen

Dauer: 02:00 6 Portionen

Zutaten

15 g Trockene Steinpilze
2 EL Ungesalzene Butter
5 EL Natives Olivenöl extra, aufgeteilt
3 Mittelgroße gelbe Zwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten (ca. 350 g)
2 Schalotten, in dünne Scheiben geschnitten
4 Knoblauchzehen, in dünne Scheiben geschnitten
750 g Gemischte Pilze (z.B. Champignons, Kräuterseitling, Austernpilz, Shiitake)
1,5 EL Tomatenmark
1 TL Geräucherte Paprika
1/4 TL Cayennepfeffer (oder nach Geschmack)
5 Zweige frischer Thymian
100 ml Trockener Rotwein
500 ml Gemüsebrühe
2 Lorbeerblätter
2 x 400 g Dose Cherry-Tomaten
1/2 Kleiner Bund glatte Petersilie, grob gehackt
Zum Servieren:
Pasta, Kartoffeln, Gnocchi, Polenta oder eine andere Zutat Eurer Wahl
Frisch geriebener Parmesankäse (optional)
* Klicken Sie auf die Zutat, um eine auszuwählen

Zubereitung

1
In einer kleinen Schüssel die trockenen Steinpilze mit 125 ml kochendem Wasser übergießen und im Wasser stehen lassen (mindestens 20 Minuten).
2
In der Zwischenzeit die Butter und 2 EL Olivenöl in einem großen schweren Topf oder einem Dutch Oven auf mittlerer Stufe erhitzen, bis die Butter geschmolzen ist. Die Zwiebeln und den Knoblauch dazu geben und kochen bis alles zart und tief goldbraun ist (30-35 Minuten, ab und zu umrühren). Achtung: Vom Herd nehmen wenn die Zwiebeln zu trocken werden!
3
Während die Zwiebeln kochen, die Pilze in mehreren Schüben braten: 1 EL Olivenöl in einer großen schweren Pfanne auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen und zwei Hände voll Pilze darin braten bis sie goldbraun und durch sind (ca. 5-7 Minuten). Die gebratenen Pilze auf einen Teller geben und mit den restlichen Pilzen so weiter machen.
4
Die Zutaten (Tomatenmark, geräucherte Paprika, Cayennepfeffer) in den Topf mit den Zwiebeln geben und umrühren (1 Minute). Die gebratenen Pilze und Thymianzweige dazu geben und mit Salz und Pfeffer würzen.
5
Den Herd auf mittlere bis hohe Stufe stellen und den Wein dazu geben. Weiter kochen lassen (2 Minuten). Die Zutaten (Gemüsebrühe, Lorbeerblatt, eingelegte Steinpilze mitsamt dem aufgesogenen Wasser, dass Ihr durch ein feines Sieb gießt, Tomaten und 125 ml Wasser) dazu geben.
6
Alles zum Kochen bringen und zugedeckt auf kleiner Stufe köcheln lassen (60 Minuten, alle 15 Minuten umrühren). Nach 30 Minuten nur noch teilweise zugedeckt kochen lassen, so dass die Sauce verdunsten und andicken kann. Thymianzweige und Lorbeerblätter herausnehmen und nach Geschmack mit Salz und Pfeffer nachwürzen.
7
Zum Servieren die Petersilie in die Sauce geben und umrühren.
8
Auf Pasta oder einer andere Zutat Eurer Wahl servieren und geriebenen Parmesan darüber verteilen (optional).
9
Weitere Rezepte auf ellerepublic.de
Guten Appetit!