Dauer: 35 Minuten 4 Portionen

Pilzfrikadelle in Pilzrahmsauce

Zutaten

110 g grobe Semmelbrösel
100 g Sahne
2 Schalotten
1/2 Bund Frühlingszwiebeln
800 g Pilze deiner Wahl
Leinöl-Mixtur
400 g gekochte Kartoffeln
4 EL Buchweizenmehl
2 TL Petersilie
3 TL Sojasauce
schwarzer Pfeffer a.d. Mühle
Steinpilzsalz
* Klicken Sie auf die Zutat, um eine auszuwählen

Zubereitung

1
Die Semmelbrösel 5 Min. in der Sahne quellen lassen. Die Schalotten und Frühlingszwiebeln, putzen und fein schneiden. Die Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Zwiebeln, Frühlingszwiebeln und Pilze bei schwacher Hitze in Leinöl anbraten und mit Sojasauce ablöschen.
2
Die Kartoffeln stampfen oder mit der Gabel zerdrücken und mit den eingeweichten Semmelbröseln, der Pilzmischung, Buchweizenmehl und Petersilie gut miteinander vermischen. Zum Schluss ordentlich würzen.
3
Die Frikadellen mit befeuchteten Händen formen.
4
Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Frikadellen von beiden Seiten anbraten, herausnehmen und im vorgeheizten Backofen auf 225°C - 5-10 Min. goldbraun backen.
5
In der Zwischenzeit die Spätzle kochen und die Pilzrahmsauce zubereiten.
Guten Appetit!