Dauer: 35 Minuten 4 Personen

Graziellas Mini-Flammkuchen mit Champignons

Zutaten

Für den Teig:
250 g Mehl
125 ml lauwarmes Wasser
2 EL Pflanzenöl
1 EL Salz
Für den Belag:
150 g gemischte Champignons
1 rote Zwiebel
100 g durchwachsener Speck
200 g Crème Fraîche
1 Camembert
etwas Muskat
Salz & Pfeffer
* Klicken Sie auf die Zutat, um eine auszuwählen

Zubereitung

1
Pilze putzen und in feine Scheiben schneiden. Zwiebel abziehen, halbieren und in feine Halbringe schneiden. Speck würfeln. Camembert würfeln. Mehl in eine Schüssel sieben, Wasser, Öl und Salz dazugeben und auf mittlerer Stufe mit dem Handrührgerät in ca. 3 Minuten zu einem glatten Teig verkneten.
2
Den Teig sofort dünn ausrollen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und mit der Crème Fraîche bestreichen. Flammkuchen mit Camembert, Champignons, Zwiebel und Speck belegen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Den Flammkuchen für ca. 15 Minuten bei 220 Grad (Ober- und Unterhitze) goldbraun backen. Wer mag, kann den Flammkuchen vor dem Servieren mit etwas fein gehacktem Schnittlauch bestreuen. Das Rezept hat Graziella Macri für uns entwickelt. Danke dafür! https://graziellas-foodblog.de/
Guten Appetit!