Dauer: 30 Minuten 2 Portionen

Gratinierte Champignonsuppe

Zutaten

300 g Champignons, weiß und braun
je 1 Stück Schalotte, Knoblauchzehe
10 g Butter
1 EL Olivenöl
120 ml Gemüsebrühe
200 ml Schlagsahne
1 gestrichener EL heller Soßenbinder
Salz, Pfeffer aus der Mühle
Muskatnuss, gerieben
1 EL Petersilie, gehackt
2 Scheiben Toastbrot oder 2 EL Croutons
2-3 EL Gouda, gerieben
* Klicken Sie auf die Zutat, um eine auszuwählen

Zubereitung

1
Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Schalotte und Knoblauch in feine Würfel schneiden.
2
3
2. Die Butter und das Olivenöl in der beschichteten Pfanne erhitzen und die Pilze zufügen und kräftig anbraten. Schalotten- und Knoblauchwürfel nach ca. 3 Minuten dazu geben, kurz mitbraten lassen, mit Gemüsebrühe und Schlagsahne auffüllen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig abschmecken. Mit dem Soßenbinder abbinden und die Petersilie zugeben.
4
5
3. Die Suppe in ofenfeste Suppentassen verteilen, je ca. 250 ml.
6
7
4. Das Toastbrot toasten und anschließend auf den Durchmesser der Tassen schneiden. Auf die gefüllten Suppentassen legen, mit Käse bestreuen und unter dem Grill im Backofen oder im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) ca. 10 Minuten überbacken lassen.
Guten Appetit!