Schüssel mit Stäbchen und Pilz-Donburi.

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertungen: 5 / 5 Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Japanisches Pilz-Donburi

Dauer: 40 Minuten 4 Portionen

Zutaten

Für die Donburi Reisschüssel:
200 g Jasmin-Reis (Duftreis oder Vollkorn)
500 g Gemischte Pilze (z.B. Shimeji Buchenpilze, Brauner Kräuter-Seitling, Shiitake, Champignon, Austernpilze)
2 EL Natives Olivenöl extra
1 TL Sesamöl
250 g Bimi Brokkolini (oder Brokkoli)
2 Lauchzwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten
1 Frische rote Chilischote, in Scheiben geschnitten
Korianderblätter, zum Garnieren
Sesamsamen, zum Garnieren
Für das Miso-Dressing:
4 EL Natives Olivenöl extra (milder Geschmack)
1 EL Geröstetes Sesamöl
2 EL Weiße Miso-Paste (Shiro)
2 EL Ungewürzter Reisessig (japanisch)
1 EL Frischer Ingwer, geschält und gerieben
1 Kleine Knoblauchzehe, zerdrückt
Limettenschale, frisch gerieben von 1/2 Bio-Limette
2 TL Limettensaft, frisch gepresst
1 TL Honig (Ahornsirup als vegane Alternative)
* Klicken Sie auf die Zutat, um eine auszuwählen

Zubereitung

1
Den Reis in leicht gesalzenem Wasser (doppelte Menge Wasser wie Reis) zum Kochen bringen und leicht köcheln lassen (10-15 Minuten, bei Vollkornreis 35-40 Minuten). Sobald der Reis fertig gekocht ist mit einer Gabel auflockern und zur Seite stellen.
2
In der Zwischenzeit eine gusseiserne Pfanne (oder schwere Bratpfanne) auf mittlerer Stufe erhitzen. Die Zutaten (2 EL Olivenöl, 1 TL Sesamöl, Pilze, Pfeffer) in die Pfanne geben und den Herd auf hohe Stufe stellen. Unter Umrühren braten bis die Säfte aus den Pilzen verdunstet und die Pilze goldbraun sind (10 Minuten). Die Pfanne vom Herd nehmen und mit Salz abschmecken.
3
Die Brokkolini in einem Dampfgarer in einen Topf mit köchelndem Wasser stellen (das Gemüse sollte nicht im Wasser liegen) und abdecken. Dämpfen bis das Gemüse knackig und warm ist (3-5 Minuten). Das Wasser abschütten.
4
In einer kleinen Schüssel die Dressing-Zutaten (beide Öle, Miso-Paste, Reisessig, Ingwer, Knoblauch, Limettenschale, Limettensaft und Honig oder Ahornsirup) vermischen.
5
Den Reis auf Schüsseln aufteilen und die Pilze und Brokkolini darauf geben. Etwas Dressing darüber verteilen. Lauchzwiebeln, Chilischotenscheiben (wenn Ihr welche nehmt), Sesamsamen und frischer Koriander darüber streuen. Mit dem restlichen Dressing zum individuellen Nachschöpfen servieren.
6
Weitere Rezepte auf ellerepublic.de
Guten Appetit!