Dauer: 25 Minuten

Corinnas Omelette mit Speck und Pilzen

Omelette mit Speck und Pilzen

Zutaten

Für das Omelette:
2 Eier
2 EL Parmesan, gerieben
Salz & Pfeffer
Für die Füllung:
150 g braune Champignons
50 g Speck
1 TL Olivenöl
1 EL glatte Petersilie, gehackt
Salz & Pfeffer
* Klicken Sie auf die Zutat, um eine auszuwählen

Zubereitung

1
Zuerst die Füllung vorbereiten: Die Pilze putzen und mit einem scharfen Messer in Scheiben schneiden. Den Speck in Streifen schneiden. Beides in etwas Olivenöl in einer Pfanne bei hoher Hitze anbraten. Die Pilze mit Salz und Pfeffer würzen, aus der Pfanne nehmen und die gehackte Petersilie unterheben. Warmhalten.
2
Eier mit einer Prise Salz und Pfeffer verquirlen und den geriebenen Parmesan unterrühren. In einer kleinen, beschichteten Pfanne (Durchmesser ca. 25 cm) das Olivenöl erhitzen, die vorbereitete Eimasse zugeben und in der Pfanne schwenken sodass die Eimasse gleichmäßig in der Pfanne verteilt ist und stocken kann.
3
Sobald die Eimasse den gewünschten Garpunkt erreicht hat die Füllung auf die eine Hälfte des Omelettes geben und mit einem Pfannenwender zuklappen. Mithilfe des Pfannenwenders aus der Pfanne auf einen Teller gleiten lassen und heiß servieren.
Guten Appetit!