Eine Schüssel Porridge mit gebratenen Pilzen

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertungen: 3.8 / 5 Anzahl Bewertungen: 6

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Herzhaftes Porridge mit Pilzen

Dauer: 30 Minuten 2 Portionen

Zutaten

200 g Pilze, z.B. ja 100 g braune Champignons und Shitake
1 kleine Zwiebel
1 EL Olivenöl
100 g Haferflocken
500 ml Gemüsebrühe
2 TL Misopaste (hell)
Zitronensaft
Salz & Pfeffer
Als Topping: 2 EL frische Petersilie (optional)
* Klicken Sie auf die Zutat, um eine auszuwählen

Zubereitung

1
Die Zwiebel schälen, fein würfen und in einem kleinen Topf im Olivenöl anbraten bis sie glasig sind.
2
In der Zwischenzeit die Pilze in Streifen schneiden und in einer Pfanne mit etwas Olivenöl anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.
3
Die Haferflocken in den Topf mit den glasigen Zwiebeln geben, mit der Gemüsebrühe aufgießen und zum Kochen bringen. Misopaste zugeben und bei mittlerer Hitze bis zur gewünschten Konsistenz einköcheln lassen. Die Hälfte der gebratenen Pilze unterrühren und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Das fertige Porridge auf zwei Schüsseln verteilen und mit den restlichen Pilzen getoppt und Petersilie bestreut servieren.
4
Tipp: Wenn’s noch etwas cremiger sein soll, die Hälfte der Gemüsebrühe mit Mandelmilch ersetzen und beim Servieren etwas (pflanzliche) Creme Fraiche oder Nussmus auf das Porridge geben.
5
Das Rezept hat Corinna Frei für uns entwickelt. Ihre Rezepte findest du unter www.schuesselglueck.de
Guten Appetit!