Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertungen: 3.9 / 5 Anzahl Bewertungen: 10

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Cremige Pilz Pasta mit Erbsen und Speck

Dauer: 30 Minuten 2

Zutaten

200 g Pasta, z.B. Tortiglioni
20 g Petersilie
1 kl. Zwiebel
2 Knoblauchzehen
80 g Speck, gewürfelt
1 EL Olivenöl
250 g braune Champignons
150 g Erbsen
50-100 ml Weißwein
100 ml Sahne
Salz & Pfeffer
* Klicken Sie auf die Zutat, um eine auszuwählen

Zubereitung

1
Petersilie hacken, Champignons in Scheiben schneiden und beides in Schälchen geben und Beiseite stellen. Nudeln nach Packungsanleitung kochen.
2
Während die Nudeln kochen die Soße zubereiten: Zwiebel und Knoblauch fein würfeln und gemeinsam mit dem Speck in etwas Olivenöl bei mittlerer Hitze (idealerweise in einer großen Pfanne) anbraten, bis die Zwiebeln glasig sind. Champignons mit in die Pfanne geben und sobald diese etwas Farbe bekommen haben mit Weißwein ablöschen.
3
3Sahne zugeben, die Soße aufkochen und sobald die Soße etwas einreduzieren konnte, die Hitze reduzieren und die Erbsen zugeben.
4
Sobald die Erbsen gar sind, die abgegossene Pasta gemeinsam mit der gehackten Petersilie zur Soße in die Pfanne geben und unterheben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und verteilt auf zwei tiefe Teller servieren.
5
Das Rezept hat Corinna Frei für uns entwickelt. Ihre Rezepte findest du unter www.schuesselglueck.de
Guten Appetit!