Champignonpfanne mit weißen Bohnen

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertungen: 4.4 / 5 Anzahl Bewertungen: 16

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Champignonpfanne mit weißen Bohnen

Dauer: 25 Minuten 4

Zutaten

400 g Champignons, die Stile abgeschnitten und in Scheiben geschnitten
1,5 EL Olivenöl
2 Knoblauchzehen, zerdrückt
2 Große Hände voll Grünkohl (alternativ Spinat oder Schwarzkohl), die Stile abgetrennt und klein gehackt
75 g Crème Fraîche (1/2 Becher)
1 TL Frische Thymianblätter
1 x 400 g Dose Cannellini Bohnen, die Flüssigkeit abgeschüttet und abgespült
Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack
Zitronensaft, frisch gepresst von 1/2 Zitrone
4 Scheiben Sauerteigbrot, getoastet und mit Butter bestrichen
* Klicken Sie auf die Zutat, um eine auszuwählen

Zubereitung

1
In einer großen beschichteten Pfanne das Öl auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen und die Pilze und den Knoblauch dazu geben. Braten bis die Pilze goldbraun sind (7-8 Minuten). Den Grünkohl (oder ein anderes Wintergrün) dazu geben und unter Umrühren sautieren bis er welk ist.
2
Den Herd auf mittlere Stufe stellen und die Zutaten (Crème Fraîche, frischen Thymian, Cannellini Bohnen) dazu geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Weiter kochen bis es warm ist (2-3 Minuten). Zum Schluß Zitronensaft darüber geben und gut umrühren.
3
Sofort in Schüsseln oder auf Toast mit Butter servieren.
4
Weitere Rezepte auf ellerepublic.de
Guten Appetit!