Blätterteigtaschen mit Pilzen

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertungen: 5 / 5 Anzahl Bewertungen: 6

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Blätterteigtaschen mit Champignons und Austernpilzen

Dauer: 01:15 8 Portionen

Zutaten

Für die Füllung:
2 EL Natives Olivenöl extra
2 Kleine gelbe Zwiebeln, klein geschnitten
2 Knoblauchzehen, zerdrückt
250 g Champignons, in dünne Scheiben geschnitten
300 g Austernpilze, in Scheiben geschnitten
100 g Crème Fraîche
100 g Gorgonzola Dolce, in Würfel geschnitten (bis zu 50 g oder mehr für Fans)
2 TL Frischer Thymianblätter, gehackt
Grobes Meersalz, nach Geschmack
Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack
1 TL Zitronensaft, frisch gepresst
1/8 TL Chili-Flocken, oder weniger je nach gewünschtem Schärfegrad
25 g Parmesan Käse, frisch gerieben
Für die Blätterteigtaschen:
2 x 280 g Rollen frischer Blätterteig
1 Ei, leicht geschlagen
Schwarzer Kreuzkümmelsamen (Nigella), zum Garnieren (optional)
* Klicken Sie auf die Zutat, um eine auszuwählen

Zubereitung

1
In einer großen beschichteten Pfanne das Olivenöl auf mittlerer Stufe erhitzen. Die Zwiebeln und den Knoblauch darin sautieren bis sie weich sind (7-8 Minuten). Die Pilzscheiben dazu geben und den Herd auf etwas höhere Stufe stellen und weiter sautieren bis sie weich und trocken sind (die gesamte Flüssigkeit sollte aus den Pilzen verdunstet sein), ca. 12-15 Minuten.
2
Die Zutaten (Crème Fraîche, Gorgonzola, Thymian) dazu geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Weiter kochen bis der Käse geschmolzen ist (2-3 Minuten).
3
Die Pfanne vom Herd nehmen und und den Mix in eine Schüssel geben. Den Zitronensaft, die Chili-Flocken und den geriebenen Parmesan dazu geben. Gut vermischen. Abschmecken und gegebenenfalls nach Wunsch nachwürzen. Die Pilz-Mischung abkühlen lassen.
4
Den Ofen auf 220°C vorheizen und zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.
5
Den Teig der ersten Teigrolle ausrollen und in 8 quadratische Stücke schneiden (siehe Video). 4 Quadrate auf jedes Backblech legen und die Pilzfüllung darauf verteilen, dabei einen schmalen Rand der Quadrate frei lassen.
6
Die zweite Teigrolle in 8 quadratische Stücke schneiden. Und auf die Stücke mit der Füllung legen und leicht auseinander ziehen, so dass ihr damit die Ränder verschließen könnt. Den Rand mit einer Gabel nach unten drücken und so die Taschen verschließen.
7
Die Oberfläche der Taschen mit einem Messer einritzen, so dass der Dampf entweichen kann. Die Oberfläche mit dem geschlagenen Ei bestreichen. Etwas Kreuzkümmelsamen darüber streuen (optional).
8
Die Backbleche in den Ofen schieben und backen bis sie goldbraun sind (25-30 Minuten). Nach 10 Minuten die Backbleche drehen und tauschen. Nach weiteren 10 Minuten nochmal drehen und tauschen, so dass die Taschen gleichmäßig gebacken werden.
9
Wenn sie eine tiefe goldbraune Farbe haben sollte die Füllung durch die Einschnitte an der Oberfläche anfangen zu blubbern. Die Taschen aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Jetzt sind sie servierfertig.
10
Weitere Rezepte auf ellerepublic.de
Guten Appetit!