Rezepte suchen

Besonderheiten
Anspruch
Pilze

Bitte loggen Sie sich ein, um das Rezept zu bewerten.

Rezeptname
Rindfleischpfanne süß-sauer
Kategorie
Hauptgerichte
Rezeptbild
RFsS_F05-1200px.png
Mitglied
Rezept/Foto: gesunde
Anzahl Portionen
2 Portionen
Zubereitungszeit (min)
Dauer: 30 min.
Zutaten
Rindfleisch am Stück, vom Rücken300 g
Sojasauce2 EL
Pfeffer aus der Mühle 
Sesam- oder Rapsöl2 EL
kleine Lauchstange oder Frühlingslauch1
rote Zwiebel, Knoblauchje 1
Ingwer1 kleines Stück
Austernpilze oder Champignons250 g
Wasser oder Ananassaft125 ml
Reisessig2 EL
Honig2 - 3 EL
Salz 
roter und grüner Cyrry, Cumin, Koriander 
Speisestärke, in etwas Wasser anrühren1 EL
Sesam1 EL

 

Zubereitung

1. Rindfleisch in Streifen schneiden. Mit der Sojasauce und Pfeffer vermischen und mindestens 2 Stunden marinieren.

2. Die Lauchstange putzen und in Streifen schneiden. Zwiebel schälen und in Streifen schneiden. Den Knoblauch zerdrücken und den Ingwer in sehr kleine Stücke schneiden. Die Pilze putzen und klein schneiden.

3. Das Fleisch im Öl scharf anbraten. Lauch, Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer und die Pilze zufügen, kurz mitbraten und mit den Gewürzen abwürzen. Die Flüssigkeit auffüllen, Honig und Reisessig dazugeben. Aufkochen lassen und bei Bedarf mit der angerührten Stärke abbinden.

4. Sesam in einer trockenen Pfanne rösten. Nach Geschmack in die Rindfleischpfanne einstreuen. Dazu passt Basmati-Wild-Reis.

Guten Appetit!

Video
Bewertung

Zum Bewerten bitte einloggen.

Bitte loggen sie sich ein um zu kommentieren.

Bund Deutscher Champignon- und Kulturpilzanbauer (BDC) e.V. - Claire-Waldoff-Str. 7 - 10117 Berlin