Rezepte suchen

Besonderheiten
Anspruch
Pilze

Bitte loggen Sie sich ein, um das Rezept zu bewerten.

Rezeptname
Fischragout mit Pilzen
Kategorie
Hauptgerichte
Rezeptbild
Fischr_pilz_Fin02-v2-neu-1200pxBreite__2.png
Mitglied
Rezept/Foto: gesunde
Anzahl Portionen
2 Portionen
Zubereitungszeit (min)
Dauer: 35 min.
Zutaten
Fischfilet (z. B. Kabeljau, Seelachs)250 g
Zitronensaft1 EL
Zwiebel, Knoblauchje 1
gemischte Pilze (z. B. Champignons, Austernpilze)200 g
Distel- oder Rapsöl2 EL
Weißwein50 ml
Fischfond200 ml
Mehlschwitze, Sojasoßeje 1 TL
Cocktailtomaten8
Creme fraiche2 EL
Salz, Peffer, Paprika-, Curry-, Chilipulver 
Dill, Zitronenmelisse, geschnittenje 1 EL

 

Zubereitung

1. Das Fischfilet säubern, mit Zitronensaft beträufeln und 10-15 Minuten stehen lassen. Anschließend in Würfel schneiden und salzen und pfeffern. Die gemischten Pilze putzen und ebenfalls in Würfel schneiden. Die Cocktailtomaten waschen. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln.

2. In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Zwiebeln anbraten. Die Pilze zufügen und etwa 5 Minuten mitbraten. Mit  Knoblauch und den Gewürzen abschmecken. Den Weißwein zum Ablöschen hineingeben und mit Fischfond auffüllen. Die Creme fraiche unterrühren und mit der Mehlschwitze abbinden. Jetzt erst den Fisch hineingeben und 2-3 Minuten darin ziehen lassen. Die Cocktailtomaten zufügen und ebenso nur kurz garen (Fisch und Tomaten zerfallen schnell). Nochmals abschmecken und die Kräuter kurz vor dem Servieren einstreuen, jetzt nicht mehr kochen lassen.

Tipp:
Dazu passen Bandnudeln, Reis oder Kartoffeln!

Guten Appetit!

Video
Bewertung

Zum Bewerten bitte einloggen.

Bitte loggen sie sich ein um zu kommentieren.

Bund Deutscher Champignon- und Kulturpilzanbauer (BDC) e.V. - Claire-Waldoff-Str. 7 - 10117 Berlin