Rezepte suchen

Besonderheiten
Anspruch
Pilze

Bitte loggen Sie sich ein, um das Rezept zu bewerten.

Rezeptname
Champignon-Huhn-Curry
Kategorie
Hauptgerichte
Rezeptbild
Web_Fin_CHampHuhn_Curry02-neu-retusche-1200pxBreite.png
Mitglied
Rezept/Foto: gesunde
Anzahl Portionen
4 Portionen
Zubereitungszeit (min)
Dauer: 50 min.
Zutaten
Hänchenbrust400 g
Sojasoße2 EL
Sesamöl4 EL
Sambal Olek1/2 TL
Currypaste1-2 EL
Karotten2
Brokkoli250 g
Champignongs250 g
Zwiebel1
Knoblauch1 Zehe
Kokosmilch1 Dose
GewürzeSalz, Pfeffer, Chili, 1-2 TL Cumin, 1/2 TL Koriander, Curcuma, Currypulver (grün)
Basilikumnach Geschmack

 

Zubereitung
  1. Das Fleisch in feine Streifen schneiden und mit der Sojasoße, 2 EL Öl und der Currypaste vermischen und ziehen lassen.
  2. In der Zwischenzeit die Zwiebel putzen und in Streifen schneiden, den Knoblauch schälen und pressen. Die Karotten schälen und in Streifen schneiden. Frischen Brokkoli putzen und kurz blanchieren oder Tiefkühl-Brokkoli nehmen. Die Champignons putzen und vierteln.
  3. In einer Wokpfanne 2 EL Sesamöl erhitzen und das Fleisch mit der Marinade kurz anbraten. Das vorbereitete Gemüse zugeben und mitbraten. Die Currypaste zufügen, mit Kokosmilch ablöschen und mit den restlichen Gewürzen abschmecken. Jetzt noch 10-15 Minuten leicht köcheln lassen. Das Gemüse sollte noch Biss haben.

Tipps:

  • Kokosmilch gibt es auch ohne Emulgatoren und Bindemitteln.
  • Evtl. noch mit Zitronengras abschmecken.
  • Sehr gut passt Jasminreis dazu.
Video
Bewertung

Zum Bewerten bitte einloggen.

Bitte loggen sie sich ein um zu kommentieren.

Bund Deutscher Champignon- und Kulturpilzanbauer (BDC) e.V. - Claire-Waldoff-Str. 7 - 10117 Berlin