Rezepte suchen

Besonderheiten
Anspruch
Pilze

Bitte loggen Sie sich ein, um das Rezept zu bewerten.

Rezeptname
Champignon-Gemüse-Spieße
Kategorie
Hauptgerichte
Rezeptbild
GemuesTofu_Fin04_v2-neu-1200pxBreite.png
Mitglied
Rezept/Foto: gesunde
Anzahl Portionen
4 Portionen
Zubereitungszeit (min)
Dauer: 40 min.
Zutaten
Champignons200 g
Tofu (evtl. Paprikatofu)250 g
Paprikaschote, rot1
Zucchini1
Gemüsezwiebel1
Reiswein oder -essig, alternativ Apfelessig1 EL
Bio-Orange, Zesten und Saft1
Koriandergrün 
Asiatische 5-Gewürze-Mischung 
Holzspießchen8
Zubereitung

1. Die Champignons putzen, Tofu in 12-16 Würfel schneiden, Paprika und Zucchini waschen und putzen und in 12-16 Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen und halbieren und vierteln. Die Holzspieße wässern.

2. Für die Marinade die Orange waschen und Zesten ziehen, anschließend auspressen. Das Koriandergrün kleinhacken. Etwa 1 EL Koriandergrün zu dem Orangensaft geben, Zesten unterrühren. Sojasauce, Reiswein und 5-Gewürz-Mischung dazugeben, evtl. noch mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3. Das Gemüse mit dem Tofu abwechselnd auf die Holzspieße stecken. Die fertigen Spieße in eine große Auflaufform nebeneinander legen und mit der Marinade benetzen. Mindestens eine Stunde ziehen lassen, dabei öfters wenden.

4. Die Spieße können auf dem Grill bei mäßiger Hitze oder in der Pfanne mit etwas Öl gegart werden. Sie benötigen ca. 20 Minuten, zwischendurch drehen und mit der Marinade beträufeln.

Tipp:
Anschließend mit gerösteten Sesamkörnern bestreuen und Baguette dazu reichen.

Guten Appetit!

Video
Bewertung

Zum Bewerten bitte einloggen.

Kommentare

Kommentar von Tobi |

...schmeckt auch mit Auberginen statt Tofu :-)

Kommentar von Pilz Freak |

Guter Tipp!

Bitte loggen sie sich ein um zu kommentieren.

Bund Deutscher Champignon- und Kulturpilzanbauer (BDC) e.V. - Claire-Waldoff-Str. 7 - 10117 Berlin