Schulaktion Gesunde-Pilze.de der Grundschule Barnstorf Drentwede Klasse 1d

02.05.2016 00:00
(Kommentare: 0)

Am 3. Februar 2016 begann unsere Aktion mit der Klasse 1d der Grundschule Drentwede mit dem Aufbringen der Kulturerde in der Pilzbox.

Alle Kinder waren mit Begeisterung und Neugier dabei. Wo sind die Pilze? – Wie wird das gemacht?

Anschließend wurde die Pilzbox gut gewässert und ein guter Standort gewählt. Warm und hell sollte er sein. Also wurde die Fensterbank gewählt.

Jeden Tag wurde nachgeschaut, ob die Pilze schon da wären, ist die Erde trocken, wenn ja- wurde die wieder befeuchtet.

„Wann sind die Pilze da?“ war immer wieder die Frage der Kinder. Endlich, nach zehn Tagen blickten die ersten Pilze aus der Erde und die Freude war groß.

Die Zubereitung der Pilze erfolgte am nächsten Tag in unserer Küche. Die Pilze wurden von den Kindern gereinigt und zerschnitten. Nach etwas 15 min war das erste Pilzgericht fertig (Zutaten: Butter und Schinkenwürfel).

Nun probieren!!! Alle haben erst mal ein kleines Stück Pilze probiert. Erstaunlich war, dass alle vom Geschmack der Pilze überrascht waren! Also war es gut- und plötzlich wollten alle mehr Pilze. Leider war die 1. Portion nicht ausreichend, aber es stehen noch weitere Ernten an und darauf freuen sich alle.

Was sind Pilze? Wo wachsen Sie? Kann man alle essen? Wie giftig sind Pilze?

Was tun Pilze gutes für mich und die Umwelt? Woraus entstehen Pilze?

Alle Kinder kennen Pilze (Fliegenpilze, weil sie schön aussehen).

Also Kinder haben viele Fragen und diese müssen sorgfältig beantwortet werden. Dabei half uns die tolle Lektüre die Sie uns zur Verfügung mitgeliefert haben.

Vielen Dank

Die Kinder der Klasse 1d

Zurück

Bitte loggen sie sich ein um zu kommentieren.

Bund Deutscher Champignon- und Kulturpilzanbauer (BDC) e.V. - Claire-Waldoff-Str. 7 - 10117 Berlin